Radlzeit in München

Entdecken Sie zwei traumhafte Radtouren in und um München

In wohl kaum einer anderen Stadt werden Sie bei einem Bummel durch die Straßen so vielen Radfahrern begegnen, wie in der „Radlhauptstadt“ München. Die Stadt selbst hat diese gleichnamige Kampagne initiiert und trägt mit zahlreichen Fahrradstraßen und vielen weiteren Maßnahmen dazu bei, immer mehr Münchner sowie auch Touristen raus ins Freie und auf das Fahrrad zu locken!

Wir haben für Sie zwei Touren-Tipps vorbereitet. Jetzt heißt es nur noch aufsteigen und München auf zwei Rädern erkunden.

Touren-Tipp 1: Sightseeing-Radtour durch München

Entdecken Sie bei einer Sightseeing-Radtour durch München neben den touristischen Highlights auch das Münchner Flair der kleinen Straßen und idyllischen Plätze. So erleben Sie den bayerischen Charme hautnah.

Länge: ca. 26 km

 

1. Etappe: Maximilienstraße, Isar & Englischer Garten

Ihre Tour startet am PLATZL HOTEL in Richtung Nordosten. Nach einer Minute erreichen Sie die berühmte Maximilianstraße, die für Ihre Designer-Boutiquen bekannt ist. Weiter auf Ihrer Tour überqueren Sie bald die Isar, Münchens bekannten Stadtfluss. Von dort kommen Sie zur Eisbachwelle an der Prinzregentenstraße, welche nicht nur Schauplatz der legendären Eisbachsurfer ist, sondern direkt am Eingang zum Englischen Garten liegt. Der zweitgrößte Stadtpark Deutschlands ist Münchens Naherholungsgebiet Nr. 1 und beinhaltet viele Sehenswürdigkeiten wie den Chinesischen Turm oder den Monopteros.

2. Etappe:Schwabing & Olympiapark

Den Englischen Garten verlassen Sie in München-Schwabing. Das Kultviertel ist bekannt für sein lebendiges Nachtleben, die guten Restaurants und die interessante Architektur. Diese Schauplätze lassen Sie Richtung Nordosten hinter sich und erreichen bald den Olympiapark, der für die Olympischen Spiele 1972 angelegt wurde, und heute einer der wichtigsten Veranstaltungsorte der Landeshauptstadt ist. Tipp: Stellen Sie das Fahrrad am Olympiaturm ab und genießen Sie von 190 Metern Höhe den besten Blick auf München.

3. Etappe: Schloss Nymphenburg & Hirschgarten

Wenn Sie dem Nymphenburg-Biedersteiner-Kanal folgen, gelangen Sie bald zum prunkvollen Nymphenburger Schloss. Bereits die Auffahrtsallee ist eindrucksvoll, und das Schloss mit seinem Schlosspark zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Inzwischen sind Sie schon eine Weile unterwegs, weswegen wir Ihnen als nächsten Stopp den Hirschgarten empfehlen. Der größte Münchner Biergarten ist perfekt für eine Brotzeit und ein kühles Radler. 

4. Etappe: Theresienwiese & zurück zum PLATZL HOTEL

Nach Ihrer Pause radeln Sie zur Theresienwiese. Im Frühherbst tummeln sich hier tausende von Oktoberfest-Besucher, um das größte Volksfest der Welt zu erleben. Doch auch andere Events finden das ganze Jahr über statt, und falls die Wiese leer ist, kann man spazieren gehen oder Aufbauarbeiten zuschauen. Einen guten Blick auf die Theresienwiese bietet übrigens die Bavaria Statue, ein weiteres Wahrzeichen der Stadt. Über den Sendlinger Tor Platz gelangen Sie schließlich zum berühmten Marienplatz mit seinem majestätischen Rathaus, von wo aus Sie nur noch Minuten vom PLATZL HOTEL entfernt sind.

 

Zur Routenkarte

 

Touren-Tipp 2: Radtour durchs Münchner Umland & Besuch des neuen Brauereistüberls in Aying

Wir möchten Ihnen den schönen Münchner Südosten und den bekannten Mangfall-Radweg näherbringen. Die Radtour mündet im urigen Brauereistüberl in Aying, wo Sie bei einer bayerischen Brotzeit den Sonnenuntergang genießen können. Zahlreiche kulturelle Zwischenstopps im Umland machen die Tour besonders abwechslungsreich.

Länge: ca. 31 km

 

1. Etappe: Fahrt zum Ostbahnhof

Da der ausgeschriebene Streckenverlauf am Ostbahnhof in München beginnt, empfiehlt sich – um zum Startpunkt zu gelangen – bereits vorab eine kleine Radtour durch München oder eine kurze, bequeme Fahrt mit der S-Bahn vom nahegelegenen Marienplatz. Hierfür können Sie am Marienplatz in jede S-Bahn Richtung Osten einsteigen und Sie erreichen nach nur 5 Minuten bereits den Ostbahnhof. Folgen Sie von hier aus den Schildern des Mangfall-Radwegs und erleben Sie die bayerische Atmosphäre umgeben von einzigartiger Landschaft.

2. Etappe: Kunst in Neuperlach

Auf Ihrem Weg bis nach Aying werden Sie das Münchner Umland durchqueren und unter anderem Neuperlach und Perlach entdecken. Bewundern Sie neben der schönen Natur zum Beispiel in Neuperlach zahlreiche Kunstobjekte wie Louis Constantins „Blaue Spirale“ an der Stadtteileinfahrt, Albert Hiens „Objekt im See“ im Perlach-Park oder Jai Young Parks „Nur der Mensch ist der Ort der Bilder“ an der Ständlerstraße.

3. Etappe:Musik & Kultur in Ottobrunn

In Ottobrunn wartet die nächste Sehenswürdigkeit: Im Rathaus befindet sich nicht nur ein Museum mit Schwerpunkt auf den namensgebenden Otto von Wittelsbach sondern auch die Galerie „Treffpunkt Kunst“. Außerdem finden im Wolf-Ferrari-Haus seit einigen Jahren Veranstaltungen und Konzerte mit Performance-Künstlern, Musikern und Bands verschiedener Genres statt.

4. Etappe:Kirchen vor den Toren Münchens

In Höhenkirchen-Siegertsbrunn können Sie mit einer Auswahl an besonders sehenswerten Kirchen rechnen. Die Mischung aus Radtour durch landschaftliche Schönheit und Zwischenstopps voller Kunst, Musik und Kultur machen die Tour perfekt! Entdecken Sie zum Beispiel die Pfarrkirche Mariä Geburt, die Pfarrkirche St. Peter oder die Wallfahrtskirche St. Leonhard.

5. Etappe:Einkehren im Ayinger Bräustüberl

Nach einem letzten Abschnitt von einigen Kilometern erreichen Sie nun nach einer Tour voller Highlights das Ziel Aying. Im Ayinger Bräustüberl wartet ein kühles, erfrischendes Bier und eine schmackhafte Bayerische Brotzeit auf Sie. Hier können Sie die letzten Sonnenstrahlen des Tages genießen.

6. Etappe: S-Bahnfahrt zum Platzl Hotel

Um zurück zum Platzl Hotel München zu gelangen, können Sie ab Aying mit der S7 bequem Ihre Rückreise zum Marienplatz antreten. Nach ca. 40 Minuten gelangen Sie von hier aus direkt zum Platzl Hotel München und können in Ihrem schönen Zimmer im Herzen der Altstadt entspannen und einen ereignisreichen Tag Revue passieren lassen.

 

Zur Routenkarte

 

Fahrrad leihen in den Platzl Hotels

Die zwei Touren haben Sie neugierig gemacht? Das freut uns zu hören! In den Platzl Hotels haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, sich ein gutes Fahrrad auszuleihen. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen hierbei jederzeit gerne und planen mit Ihnen Ihren sportlichen Ausflug!